Deutschland sucht den Superpolitiker!

Erstellt am: 02.09.2010,  Autor: Sassan,  Kategorie: Neues von Sass

Warum nicht mal ein Casting für Politiker?

Es wäre doch toll, zu sehen, wie Politiker samtags in der Hauptsendezeit um unsere Gunst kämpfen. So ein „gelber Guido“ könnte doch z.B. mal seine Qualitäten beim „Ehrlichsein“ unter Beweis stellen. Ein Wettbewerb, wer die tollsten Märchen erzählen kann, wäre doch auch klasse – und Guido hätte mit Sicherheit die längste „Pinoccio-Nase“.

Und wir schmeißen die Mädels und Jungs dann via Anruf raus. Das wäre echte Volksmacht.

Vielleicht lassen wir „Black Angela“ einfach mal im Bikini über den Laufsteg à la „Germanys next Top Politician“ wandeln. Wer weiß … eventuell hat sie dafür ja Talent. Talent für Ehrlichkeit hat sie zumindest nicht.

Das wäre doch der Quotenrenner. Das Konzept ist ausbaubar. Habt Ihr Ideen, was die Politiker bei so einem Casting bewältigen müssten, um sich als würdig zu erweisen, das Deutschland-Schiff zu steuern?

 Ein Casting vor einer Wahl, wäre doch prima. Ich kann die unendich vielen Plakate vor den Wahlen nicht mehr sehen!!! Vier Jahre hört und sieht man kaum was Sinnvolles aus Deutschlands Machtzentrum, doch kaum sind Wahlen, werden wir von einem politischen Schilderwald erschlagen. An jeder Ecke lauern Werbeplakate wie eine Spinne im Netz. Gestaltet von pfiffigen PR-Agenturen und auf die Psychologie der Wähler abgestimmt.

Doch dieses (Spinnen)netz der Lügen haben wir längst durschaut. Liebe Politiker, Wahlanlytiker und Werbestrategen: „Wir sind nicht dumm und lassen uns nicht manipulieren mit euren tausenden Plakaten, Plakaten, Plakaten … Weniger Plakate und mehr Ehrlichkeit und Taten – das wäre eine angebrachte und psychologisch ausgereifte Strategie, die auch beim Wähler ankäme.

Was meint Ihr?

Grüße, Sass

Ein Kommentar zu Deutschland sucht den Superpolitiker!

  1. Henry Hochstein schrieb:

    Hallo sassi
    Ja super da bin ich auch dafür!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.